Kaffee aus Brasilien

Geographie

Als größtes Land Südamerika´s grenzt Brasilien an jedes andere südamerikanische Land mit Ausnahme von Chile und Ecuador. Mit einer Fläche von 8.514.877 km² belegt Brasilien Rang 5 weltweit.

Das Klima ist zumeist tropisch, aber gemäßigt im Süden.

Abseits des Küstengürtels ist der Norden geprägt von überwiegend flachem bis sanft geschwungenem Tiefland, der Süden von Hochland, Hügeln und Bergen. Der höchste Punkt liegt auf dem Pico da Neblina (2.994 m).

 

 

 


Kaffeeanbau in Brasilien

Kaffeeanbau19612010
Menge (t)  2.228.700 2.906.320
Rang 1 1
Weltproduktion (t) 4.527.872 8.228.018
Anteil 49,2 % 35,3 %

Brasilien war, ist und bleibt auf absehbare Zeit das Kaffeeland Nummer Eins in der Welt. Selbst ohne den erfolgten Produktionsausbau wäre Brasilien immer noch mit weitem Abstand der weltgrößte Kaffeeproduzent. Trotz einer spektakulären Aufholjagd werden in Vietnam, der weltweiten Nummer Zwei, nur knapp 40% der brasilianischen Menge produziert.

Geradezu beeindruckend ist die Steigerung der Ertragskraft brasilianischer Kaffeeplantagen. Während sich die Anbaufläche auf 2.158.560 glatt halbierte, wuchs der Ertrag um 165% auf 1.346 kg/Hektar. Nicht zuletzt mit Hilfe von Maschineneinsatz erfolgte eine Verbesserung um 21 Plätze auf Rang 7.

 


Kaffee-Exporte aus Brasilien

Export19612010
Menge (t) 1.018.234 1.791.064
Rang 1 1
Weltexport (t) 2.726.281 7.281.724
Anteil 37,3 % 24,6 %

Nicht ganz so viel Luft wie bei der Produktion bleibt Brasilien als Exportweltmeister. Hier hat Vietnam bereits 68% von Brasiliens Niveau erreicht. Allerdings fällt ein direkter Vergleich schwer. Während in Vietnam überwiegend Robusta angebaut wird, ist Brasilien bekannt für seine Arabica-Sorten.

 

 


Kaffee aus Brasilien in Deutschland

2010 wurden 377.620t Rohkaffee aus Brasilien nach Deutschland eingeführt, was 34,39% des gesamten nach Deutschland importierten Rohkaffees entspricht. Dies entspricht, und hier gibt es keine Überraschungen, Rang 1 unter den Bezugsquellen für Rohkaffee in Deutschland.

 

von Florian Schmid-Lindner

Alle Daten zu Produktion, Anbaufläche und Export stammen von FAOSTAT, der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen: http://faostat.fao.org. Die Angaben zu Kaffeeimporten nach Deutschland stammen vom Statistischem Bundesamt: https://www.destatis.de/DE/Startseite.html. Angaben zur Geographie basieren auf dem World Factbook: https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/index.html

Kaffeesorten aus Brasilien